Ihr Konto | Warenkorb | Kasse

Warum bekomme ich meine Kleidermotten nicht los?

Woher habe ich die Motten?

Was kann ich tun um die Kleidermotten endgültig loszuwerden?

 

anti-mottenKleidermotten legen ihre Eier nicht nur auf Kleidungsstücke, sondern auch in Schrankritzen, Kleiderbügel, auf den Schrank, unter den Schrank, in Bodenrillen und an vielen weiteren Orten.

 

Eine einzige Kleidermotte legt bis zu 300 Eier einzeln verteilt ab. So gut versteckt, dass Sie selbst bei gründlichster Reinigung nicht alle Eier finden werden.

 

Mottenfallen ziehen nur männliche Kleidermotten an. Falls Motten-Weibchen vorhanden sind, werden diese zuerst begattet. Und nicht alle Männchen lassen sich von den Fallen anziehen. Sprays töten einige Falter der Kleidermotten ab,  jedoch nicht Eier und Larven.

Kleidermotten 

Motten werden fast immer eingeschleppt durch den Kauf eines einzelnen mit Motten verseuchten Kleidungsstücks. Von dort breiten sie sich in den ganzen Schrank aus. Manchmal werden auch Wollteppiche befallen, selten Federn. Kleidermotten mögen auch Möbelstücke mit natürlicher Füllung z.B. aus Rosshaar oder Möbel und Betten mit Wolldecken oder Wollbezügen. Achten Sie bei Schuhen auf Einlagen aus Wolle oder Filz, bzw. untersuchen Sie „Hüttenschuhe“ gründlich. Dort kann auch ein Befall vorkommen.

 

Los werden Sie die Motten, indem Sie deren natürliche Feinde einsetzen: die Trichogrammen. Das sind Mikroinsekten, welche die Eier der Motten suchen, finden und zerstören. So kommen keine neuen Mottengenerationen mehr nach und die Kleidermotten sind nach 15 Wochen ausgerottet.

 

Wichtig ist, dass Sie überall wo Wollsachen, Filz, Pelz, Loden aufbewahrt ist, Kärtchen mit Trichogrammen auslegen. Dort in der Umgebung legen die Motten ihre Eier ab. Eine Packung reicht für einen Schrank mit 1 Meter – 1,20 Meter Breite oder – falls Teppiche befallen sind – für 5 Quadratmeter Teppich.

Sie können die Kärtchen mit den Trichogrammen entweder auf einen Pulloverstapel legen (4-6 Pullover) oder über 1-2 Kleiderbügel hängen (bei einer Stange von ca. 1 Meter). Hier bitte über Wollkleider oder Kostüme mit Wollbestandteilen. Für einen Pelzmantel benötigen Sie ein Extra-Kärtchen.

 Kleidermotten Larve

Trichogrammen (Trichogramma evanescens) gehören zur Gattung der Schlupfwespen. Nützliche Mikroinsekten, die auch in der Natur vorhanden sind. Sie sind winzig klein und hinterlassen keine Spuren, wenn sie zu Staub zerfallen.

 

Die Trichogrammen auf den Kärtchen sind für einen Zeitraum von 3 Wochen geeignet. Da die Kleidermotten bis zu 15 Wochen leben können, sind in einer Packung 3 Lieferungen enthalten. Sie erhalten automatisch alle 3 Wochen einen Sendung mit frischen Trichogrammen. Die alten Kärtchen können Sie dann entsorgen und an die gleichen Stellen die neuen Kärtchen legen.

 

Bitte achten Sie auch darauf: Manchmal können die Motten eingeschleppt werde z.B. durch einen Mantel, der an einer Garderobe hängt, wenn der danebenhängede Mantel mit Kleidermotten verseucht ist.

 

Oder bei einer Schneiderin, wo viele verschiedene Kunden Kleidungsstücke abgeben. Bei antiken Teppichen ist Vorsicht geboten, ebenso bei Second-Hand-Läden bitte die Kleidungsstücke gründlich prüfen. Allerdings können Sie sich Kleidermotten auch in „ganz normalen“ Bekleidungsgeschäften einschleppen.

anti-motten 

Die ursprüngliche Quelle des Mottenbefalls zu finden ist nur sehr selten möglich.

 

 

 

 


Zurück
Mehr über...
Informationen
DER MOTTEN-SHOP
Firma Baehr
Eichengrund 7
90530 Wendelstein

aktuelle Telefonnummer
info@motten-shop.de



card
Anti-Motten
biologische Mottenbekämpfung
Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Willkommen zurück!
E-Mail-Adresse

Passwort


eCommerce Engine 2006 based on xt:Commerce
eCommerce Engine © 2008 - 2009 xtcModified.org supported under GNU/GPL
Parse Time: 0.274s